Brezelknödel mit Waldpilz-Sauce

  • für 8 Knödel für 8 Knödel
  • ca. 50 Min., davon 25 Min. Garzeit für die Knödel ca. 50 Min., davon 25 Min. Garzeit für die Knödel
  • Fortgeschritten Fortgeschritten
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

Zutaten für 8 Knödel:

  • 3 trockene Laugenbrezeln (ca. 375 g)
  • Muskatnuss, gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Milch
  • 2 kleine Schalotten
  • 25 g Butter
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 TL Majoran, gerebelt
  • 3 TL TK-Kräutermischung

Zutaten für die Sauce:

  • 500 g Waldpilzmischung (frisch oder TK)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Becher Brunch Feine Kräuter
  • 1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 EL Petersilie, fein gehackt

Zutaten für 8 Knödel:

  • 3 trockene Laugenbrezeln (ca. 375 g)
  • Muskatnuss, gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Milch
  • 2 kleine Schalotten
  • 25 g Butter
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 TL Majoran, gerebelt
  • 3 TL TK-Kräutermischung

Zubereitung

  1. Zubereitung Knödel: Laugenbrezeln zerkleinern, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer gewürzte heiße Milch darübergießen. 15 Min. einweichen lassen. Zwischendurch die Masse durchmischen, damit die Brezelstückchen gleichmäßig einweichen.

  2. Schalotten fein würfeln, in zerlassener Butter andünsten.

  3. Alle restlichen Zutaten mit der eingeweichten Brezelmasse gut vermischen. Knödelmasse mit nassen Händen zu 8 Knödeln formen. In einen Topf mit siedend heißem Wasser geben, ca. 25 Min. auf kleiner Stufe gar ziehen lassen.

  4. Zubereitung Sauce: Frische Pilze putzen, gegebenenfalls der Länge nach halbieren. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Knoblauch sehr fein hacken. Vorbereitete Zutaten in zerlassener Butter andünsten. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Alles zusammen in der Pfanne mit Brunch Feine Kräuter gut vermischen, kurz aufkochen. Pilze auf kleiner Hitze gar ziehen lassen.

  5. Knödel in tiefen Tellern anrichten, mit Waldpilzsauce übergießen. Mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp: Übrig gebliebene Brezelknödel können am nächsten Tag in Scheiben geschnitten und in Butter angebraten werden. Die Waldpilzsauce schmeckt auch sehr gut zu Schweineschnitzeln.

Nährwerte pro Portion: 3218 kJ · 772 kcal · 24 g Eiweiß · 62 g kohlenhydrate · 47 g Fett

Unsere Rezepthighlights