Brunch-Eis

  • für 4 Portionen für 4 Portionen
  • ca. 3 Std. 50 Min. ca. 3 Std. 50 Min.
  • Anfänger Anfänger
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

Für das Eis:
400 g Brunch Original
200 g Joghurt 1,5 % Fett
8 EL frisch gepresster Zitronensaft
5 EL Zucker

Für die Soße:
2 Orangen
4 EL Cointreau
1/4 l frisch gepresster Orangensaft ((250 ml))
2 EL Zucker

Zubereitung

  1. Brunch, Joghurt, Zitronensaft und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einer Creme aufschlagen. Die Brunchcreme 3 Stunden ins Gefrierfach stellen, anschließend nochmals aufschlagen. Auf vier gefrierbeständige Schälchen verteilen und weitere 2 Stunden in das Gefrierfach stellen.
  2. Die Orangen filetieren, Saft aufheben. Orangenfilets in Cointreau einlegen. Den Orangensaft mit dem Zucker und dem aufgefangenen Saft auf die Hälfte einkochen. Die Orangenfilets dazugeben und nochmals aufkochen lassen.
  3. Das Eis vorsichtig aus den Glasschälchen lösen, auf einem Teller anrichten und die Soße darüber geben.
Energie (kcal): 366
Energie (kj): 1532
Fett (g): 16
Eiweiss (g): 8
Kohlenhydrate (g): 39

Unsere Rezepthighlights