Curry-Bananen-Bagel mit Hähnchenbrust

  • für 4 Personen für 4 Personen
  • ca. 35 Min., davon ca. 25 Min. Backzeit ca. 35 Min., davon ca. 25 Min. Backzeit
  • Profi Profi
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets (je 150 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 8 Blätter Lollo Rosso
  • ½ rote Paprikaschote
  • 4 Stiele Schnittlauch
  • 1 Banane
  • 2 Becher Brunch Original
  • Curry-Pulver
  • 4 Bagels

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine kleine feuerfeste Auflaufform legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Min. garen. Fleisch aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

  2. Lollo Rosso waschen und trockenschleudern. Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken, Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden.

  3. Brunch Original mit zerdrückter Banane verrühren, mit Curry abschmecken. Den Bagel quer aufschneiden und beidseitig mit der Curry-Brunchcreme bestreichen.

  4. Bagelhälften erst mit Lollo Rosso, dann mit Paprikawürfeln und Schnittlauch bestreuen. Hähnchenbrustscheiben auflegen, die obere Bagelhälfte darauf legen und servieren.

Tipp: Der Curry-Bananen-Bagel kann auch mit Brunch Indian Curry zubereitet werden.

Nährwerte pro Portion: 2940 kJ · 706 kcal · 56 g Eiweiß · 61 g Kohlenhydrate · 30 g Fett

Unsere Rezepthighlights