Curry Hühnerbrust-burger

  • ca. 10 Min. ca. 10 Min.
  • Anfänger Anfänger
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

1 Tomate
20 g Rosinen
320 g Hühnerbrustfilet
100 g geriebene Karotten
4 Hamburgerbrötchen
8 Scheiben Schnittkäse (z. B Fol Epi)
120 g Brunch Indian Curry

Zubereitung

  1. Die Hühnerbrustfilets in einer Pfanne anbraten.
  2. Die Tomate waschen und in 8 feine Scheiben schneiden.
  3. Die geriebenen Karotten mit den Rosinen und Brunch verrühren.
  4. Die Hamburgerbrötchen aufschneiden und an den Schnittflächen toasten.
  5. Das Unterteil der Brötchen auflegen, mit einer Scheibe Käse belegen, 2 Scheiben Tomate und die Hühnerfilets darauf setzen, die Karotten-Rosinen-Brunch Curry Mischung auftragen und mit einer zweiten Scheibe Käse abschließen. Mit dem Oberteil abdecken.

Unsere Rezepthighlights