Frühlingsgemüse mit Kalbsschnitzel

  • für 4 Portionen für 4 Portionen
  • ca. 40 Min. ca. 40 Min.
  • Anfänger Anfänger
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

1 Kohlrabi
6 Karotten 2 Fenchelknollen
125 g Zuckerschoten
4 EL Olivenöl
1 EL Zucker
Salz
Zitronenpfeffer
6 EL gemischte gehackte Kräuter
4 Kalbsschnitzel à 150 g
60 g Margarina
2 EL gehackter Salbei
1 TL geriebene Zitronenschale
200 g Brunch Original

Zubereitung

  1. Kohlrabi und Karotten schälen, Fenchel und Zuckerschoten waschen und putzen. Kohlrabi, Karotten und Fenchel in Stücke schneiden. Kalbsschnitzel waschen und trockentupfen.
  2. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Gemüse darin andünsten, mit Zucker, Salz und Zitronenpfeffer würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten dünsten. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kalbsschnitzel von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten.
  3. Lätta mit Salbei verrühren und mit Salz, Zitronenpfeffer und Zitronenschale würzen. Brunch und Kräuter zum Gemüse geben, gut unterheben, Lätta auf den Kalbsschnitzeln verteilen.
Energie (kcal): 496
Energie (kj): 2072
Fett (g): 30
Eiweiss (g): 39
Kohlenhydrate (g): 17

Unsere Rezepthighlights