Gefüllter Schweinenacken mit Brunchsauce

  • für 6 Portionen für 6 Portionen
  • ca. 3Std. 30 Min. ca. 3Std. 30 Min.
  • Anfänger Anfänger
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

1 kg Schweinenacken ohne Knochen (vom Fleischer zum Rollbraten schneiden lassen)
Salz
Pfeffer
1 Apfel
1 Zwiebel
75 g Preiselbeeren (aus dem Glas)
200 g Brunch Paprika & Peperoni
3 EL Öl
2 EL Honig
1 - 2 EL Soßenbinder

Zubereitung

  1. Schweinenacken abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Preiselbeeren mit 75 g Brunch verrühren und auf das Fleisch streichen, mit Apfel und Zwiebel belegen. Das Fleisch zu einer Roulade aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.
  3. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Den Braten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 155 °C) auf der zweiten Schiene von unten ca. 2 Stunden garen, dabei ab und zu mit Honig und Bratensatz bepinseln. Fleisch zum Ruhen auf eine Fleischplatte legen.
  4. Bratensatz mit 250 ml Wasser loskochen, den Fond durch ein Sieb in einen Topf geben. Bratenfond aufkochen, restlichen Brunch hineinrühren. Eventuell mit Soßenbinder etwas binden. Den Braten aufschneiden und mit der Sauce servieren.

Unsere Rezepthighlights