Granatapfel-Granité

  • für 4 Portionen für 4 Portionen
  • ca. 7 Std. 30 Min. ca. 7 Std. 30 Min.
  • Anfänger Anfänger
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

2 Blutorangen
2 Limonen
5 Granatäpfel
200 g Brunch Balance mit Joghurt
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
evtl. Minze oder Waffeln zum Garnieren

Zubereitung

  1. Blutorangen und Limonen auspressen. Granatäpfel halbieren und ebenfalls mit einer Zitruspresse entsaften. Blutorangen-, Limonen- und Granatapfelsaft und Brunch mit den Quirlen des Handrührers kräftig aufschlagen. Mit Zucker und Vanillezucker abschmecken.
  2. In eine Metallschüssel geben und im Gefriergerät ca. 6 Stunden gefrieren lassen. Das Granité herausnehmen, mit einem Löffelstiel grob zerhacken.
  3. Das Granatapfel-Granité in sehr gut gekühlte Gläser geben, nach Belieben mit Minze und kleinen Waffeln garnieren und sofort servieren.
Energie (kcal): 263
Energie (kj): 1100
Fett (g): 8
Eiweiss (g): 4
Kohlenhydrate (g): 41

Unsere Rezepthighlights