Kabeljaufilet mit Senfsauce

  • für 4 Personen für 4 Personen
  • ca. 30 Min. ca. 30 Min.
  • Fortgeschritten Fortgeschritten
  • pikant pikant

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Kabeljaufilets à 150 g
  • 1 Becher Brunch Balance
  • 3 EL heller Soßenbinder
  • 2 EL körniger Senf
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • etwas Honig

Zubereitung

  1. Zwiebel und Karotten schälen und grob hacken. Brühe, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, Zwiebel und Möhren in einen Topf geben, aufkochen und ca. 15 Min. bei kleiner Hitze kochen.

  2. Fischfilets waschen, trockentupfen und ca. 3 Min. in der Brühe dünsten, herausnehmen und warmstellen. Den Fischsud durch ein feines Sieb passieren.

  3. Für die Sauce Brunch Balance mit dem Fischsud aufkochen, den Soßenbinder mit einem Schneebesen einrühren. Die beiden Senfsorten einrühren und mit Honig abschmecken. Fischfilets mit der Sauce servieren.

Tipp: Ein paar Estragonblätter in der Senfsauce verleihen diesem Kabeljau eine würzige Note.

Nährwerte pro Portion: 1191 kJ · 285 kcal · 31 g Eiweiß · 15 g Kohlenhydrate · 11 g Fett

Unsere Rezepthighlights