Kohlgratin

  • für 4 Portionen für 4 Portionen
  • ca. 1 Std. ca. 1 Std.
  • Anfänger Anfänger
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

1 Zwiebel
1 kg Kohl 1 EL Keimöl
400 ml Gemüsefond 3-4 EL Klassische Einbrenn 140 g Brunch Original
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
gemahlene Muskatnuss
100 g geriebener Schnittkäse (z.B Fol Epi)
2 Tomaten

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Kohl waschen, putzen, den Strunk herausschneiden und in Streifen schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Kohl andünsten und mit Brühe auffüllen, in ca. 7 Minuten bissfest garen. Auf ein Sieb schütten, dabei den Fond auffangen.
  2. Den Gemüsefond mit Klassischer Einbrenn abbinden, aufkochen und Brunch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Den Kohl in eine Auflaufform füllen. Die Brunch-Masse darüber verteilen und mit Käse bestreuen. Im Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 30 Min. überbacken.
  3. Tomaten waschen, putzen, den Stielansatz und die Kerne entfernen und würfeln. Zu dem Kohl-Gratin servieren.
Energie (kcal): 308
Energie (kj): 1280
Fett (g): 23
Eiweiss (g): 15
Kohlenhydrate (g): 10

Unsere Rezepthighlights