Nudelpfanne mit cremiger Soße

  • für 4 Portionen für 4 Portionen
  • ca. 40 Min. ca. 40 Min.
  • Anfänger Anfänger
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

400 g Seelachsfilet
Salz
Pfeffer
2 EL Zitronensaft
375 g Schleifchen-Nudeln oder andere Nudeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Tomaten
2 EL Keimöl
1/4 l Gemüse Bouillon ((250 ml))
200 g Brunch Feine Kräuter
1 - 2 EL heller Soßenbinder
1 Prise Zucker
bunter Pfeffer
nach Belieben Zitronenmelisse und Zitronenjulienne zum Garnieren

Zubereitung

  1. Fisch waschen, trockentupfen, in Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  2. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischstückchen darin unter Wenden ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. 1 EL des Frühlingszwiebelgrüns beiseite stellen, restliche Frühlingszwiebeln in dem Bratfett anbraten, 3/4 der Tomatenwürfel zufügen und ebenfalls kurz anbraten.
  4. Gemüse mit Bouillon ablöschen und aufkochen. Brunch und restlichen Zitronensaft zufügen und nochmals aufkochen. Soßenbinder einrühren, aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  5. Nudeln abgießen und abschrecken. Fischstückchen und Nudeln vorsichtig unter die Soße heben. Nudelpfanne mit den zur Seite gelegten Frühlingszwiebeln, Tomatenwürfeln und buntem Pfeffer bestreut servieren. Nach Belieben mit Zitronenmelisse und Zitronenjulienne garnieren.
Energie (kcal): 275
Energie (kj): 1143
Fett (g): 17
Eiweiss (g): 22
Kohlenhydrate (g): 9

Unsere Rezepthighlights