Orientalisch gefüllte Hühnerbrust mit Süßkartoffel-Pommes

  • 4 Portionen 4 Portionen
  • ca. 35 Minuten + 20 Minuten Backzeit ca. 35 Minuten + 20 Minuten Backzeit
  • Anfänger Anfänger
  • pikant pikant

Zutaten

Für die Pommes:
750 g Süßkartoffeln
4 EL Sonnenblumenöl
1 TL Meersalz

Für die Füllung und Hühnerbrust:
200 g Äpfel
40 g getrocknete Feigen
40 g getrocknete Datteln
1 Msp. gemahlener Kardamon
1 Msp. gemahlener Zimt
1 Msp. Gemahlene Gewürznelken
Fein geschnittene Minze
4 Hühnerbrustfilets à 200g
Salz
Pfeffer
Kleine Holzspieße
2 EL Pflanzenöl zum Anbraten
200 ml Geflügelfond
100 g Brunch Harissa

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln schälen und in 1 cm dicke und 6 cm lange Stifte schneiden. Öl mit Salz und Kartoffelstiften in eine Schüssel geben und mischen. Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffelstifte auf dem Blech verteilen, ohne dass sie sich berühren. In den Ofen schieben und die ersten 15 Minuten mit Alufolie abdecken. Folie entfernen und weitere 10 Minuten backen, dann wenden und in etwa 5 Minuten fertig backen.
  2. Für die Füllung Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel mit Feigen und Datteln fein würfeln. Die Gewürze und die Minze untermischen.
  3. Die Hühnerbrüste vorsichtig auf einer Seite mit einem scharfen Messer so längs einschneiden, das eine Tasche entsteht; darauf achten, dass die Längsseite unversehrt bleibt. Die entstandenen Taschen mit Salz und Pfeffer würzen und mit der orientalischen Apfelmischung füllen. Mit Holzspießen verschließen.
  4. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hühnerfilets außen mit Salz und Pfeffer würzen. In die Pfanne legen und auf allen Seiten anbraten. Geflügelfond und Brunch Harissa in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Die Hühnerbrüste einlegen und bei mittlerer Hitze in etwa 15 Minuten fertig garen. Dann mit den Süßkartoffel-Pommes servieren.


Nährwerte pro 100 g: 2903 kJ · 693 kcal · 52,7 g Eiweiß · 67 g Kohlenhydrate · 21 g Fett

Unsere Rezepthighlights