Orientalisch gefüllte Mini-Paprikas

  • 4 Portionen 4 Portionen
  • ca. 25 Minuten + 25 Minuten Garzeit ca. 25 Minuten + 25 Minuten Garzeit
  • Anfänger Anfänger
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

Für die Füllung:
50 g Couscous
75 ml heißes Wasser
Salz
200 g Rinderfaschiertes
30 g Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
20 g getrocknete Tomaten in Öl
1 TL Raz el hanout Gewürzmischung
1 Prise Chiliflocken

Für die Paprikas:
16 Mini-Paprikas (à 30-40g)
200 g Zwiebeln
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
200 g Tomatenfruchtfleisch in Stücke
100 g Brunch Hummus
100 ml Gemüsefond

Zubereitung

  1. Couscous in eine entsprechend große Schüssel geben. 1 Prise Salz zufügen, mit dem heißen Wasser übergießen, umrühren und etwa 10 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern.
  2. Faschiertes in eine Schüssel geben. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Alles zum Faschierten geben. Couscous, Raz el hanout und Chiliflocken zufügen und gut miteinander vermischen.
  3. Von den Paprikaschoten zunächst den Stielansatz mit einem scharfen Messer kreisförmig herausschneiden. Die Samen und die Scheidewände sorgfältig herauskratzen – das geht am einfachsten mit einem Kugelausstecher.
    Die Paprikaschoten mit dem Faschierten füllen.
  4. Für die Sauce Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln unter Rühren darin glasig dünsten. Leicht salzen und pfeffern. Tomatenfruchtfleisch, Brunch Hummus und Gemüsefond unterrühren. Gefüllte Paprikaschoten darauf legen. Den Topf zudecken und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten garen. Danach aus dem Ofen nehmen und die Paprikaschoten mit der Sauce anrichten. Mahlzeit!

Nährwerte pro Portion: 1371 kJ · 327 kcal · 15,6 g Eiweiß · 18 g Kohlenhydrate · 20 g Fett

Unsere Rezepthighlights