Rote Paprikacreme-suppe

  • für 4 Portionen für 4 Portionen
  • ca. 45 Min. ca. 45 Min.
  • Anfänger Anfänger
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

1 kg rote Paprikaschoten
4 vollreife Tomaten
1 Zwiebel
1 - 2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 kleiner Rosmarinzweig
2 Lorbeerblätter
4 EL Tomatenmark
1 l Gemüsesuppe
Salz
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Zucker nach Geschmack
2 EL Brunch Paprika & Peperoni
2 EL Crème fraîche
einige Basilikumblättchen

Zubereitung

  1. Paprikaschoten halbieren, entkernen und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen. Unter dem Backofengrill oder im auf höchster Stufe vorgeheizten Backofen 5 - 10 Minuten garen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Die Schoten herausnehmen, in einen Tiefkühlbeutel geben und abkühlen lassen, dann die schwarze Haut abziehen und die Paprika etwas kleiner schneiden.
  2. Tomaten überbrühen, häuten, vierteln und entkernen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Im heißen Öl glasig dünsten, Rosmarin und Lorbeer dazugeben und kurz mitbraten. Paprika, Tomaten, Tomatenmark und Gemüsesuppe dazugeben und aufkochen. Bei kleiner Hitze 10 - 15 Minuten kochen lassen.
  3. Rosmarin und Lorbeer entfernen und die Suppe mit dem Pürierstab des Handrührers pürieren. Mit Salz, Paprikapulver und Zucker abschmecken.
  4. Brunch mit Crème fraîche verrühren. Die Suppe auf 4 Teller verteilen, jeweils einen Klecks Paprika-Crème fraîche daraufgeben und mit Basilikumblättchen garnieren.
Energie (kcal): 262
Energie (kj): 1096
Fett (g): 17
Eiweiss (g): 6
Kohlenhydrate (g): 21

Unsere Rezepthighlights