Scharfes Fisch-Curry

  • für 4 Personen für 4 Personen
  • ca. 45 Min., davon 35-40 Min. Backzeit ca. 45 Min., davon 35-40 Min. Backzeit
  • Anfänger Anfänger
  • pikant pikant

Zutaten

  • 4 TK-Kabeljaufilets
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 4 eingelegte, scharfe Kirschpaprikas oder kleine rote Peperoni
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 Minzezweige
  • 60 g Bambussprösslinge in Streifen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 Becher Brunch Indian Curry

Zubereitung

  1. Gefrorene Kabeljaufilets in eine Auflaufform legen, mit Zitronensaft beträufeln und auf beiden Seiten würzen.

  2. Kerngehäuse aus Kirschpaprikas bzw. Chilischoten entfernen. Fruchtfleisch in sehr dünne Streifen schneiden.

  3. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Minze fein hacken.

  4. Kirschpaprika, Frühlingszwiebel, Minze und Bambus mit Gemüsebrühe und Brunch Indian Curry in einer kleinen Schüssel zu einer Sauce vermischen, über den Fischfilets verteilen.

  5. Im vorgeheizten Ofen bei 160 °C Umluft während 35-40 Min. garen. Fischfilets müssen gar sein, aber saftig bleiben! Nach 20 Min. in der Auflaufform einmal wenden. Falls die Filets frisch sind, verkürzt sich die Garzeit auf 20-25 Min.!

Tipp: Mit indischem Naan-Brot oder Papadam servieren!

Nährwerte pro Portion: 1340 kJ · 322 kcal · 27 g Eiweiß · 13 g Kohlenhydrate · 18 g Fett

Unsere Rezepthighlights