Torte mit roten Früchten und weißer Schokolade

  • für 26 cm Springform für 26 cm Springform
  • 4 Std., davon 40 Min. Backzeit und 3 Std. Kühlzeit 4 Std., davon 40 Min. Backzeit und 3 Std. Kühlzeit
  • Profi Profi
  • Nicht scharf Nicht scharf

Zutaten

  • 180 g Butterkekse
  • 80 g Butter
  • 35 g Mandelplättchen, geröstet
  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 4 Becher Brunch Balance
  • 70 g Zucker
  • 3 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 TL Stärke
  • 30 ml Milch oder Wasser
  • 200 g roter Fruchtaufstrich, z.B. Erdbeer-Rhabarber, Himbeere oder Kirsche
  • 25 g geraspelte weiße Schokolade
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und die Kekse mit einem kleinen Topf oder einer Pfanne vollständig zerbröseln.

  2. Butter schmelzen und zusammen mit den gerösteten Mandelplättchen und den Keksbröseln vermischen. Kekskrümelmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gleichmäßig verteilen und auf dem Boden fest andrücken.

  3. Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen. Weiße Kuvertüre mit einem Schuss Milch bei schwacher Hitze im Topf erwärmen bzw. schmelzen.

  4. Brunch Balance zusammen mit Zucker, Eiern und Vanillezucker mit dem elektrischen Handrührgerät in einer Schüssel cremig aufschlagen. Stärke mit 30 ml Milch oder Wasser auflösen und zusammen mit der geschmolzenen Kuvertüre unter die cremige Masse untermischen.

  5. Die Hälfte dieser Vanille-Brunch-Creme in die Springform geben. Die Hälfte des Fruchtaufstrichs darauf fleckenartig verteilen. Restliche Vanille-Brunch-Creme gleichmäßig einfüllen und den restlichen Fruchtaufstrich dekorativ auf der Oberfläche verteilen.

Tipp: Diese Torte mit roten Früchten und weißer Schokolade zusätzlich mit Himbeeren oder Erdbeerscheiben dekorieren.

Nährwerte für eine Torte: 20216 kJ · 4845 kcal · 93 g Eiweiß · 455 g Kohlenhydrate · 294 g Fett

Unsere Rezepthighlights